+49 221 2402 382
Persönliche Beratung:
 
 
+49 351 31 99 25 80
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Au Pair
 

Francesca Gilbert berichtet aus Perth (Australien)

Ende November bekam ich von iSt per Email ein weiteres Angebot einer Gastfamilie. Nach einigen verschickten und erhaltenen Emails stand das erste Skypetelefonat an. Alles Verlief gut und trotzdem war ich überrascht als meine zukünftigen Gasteltern mir sofort mitteilten, sie würden mich gerne als Au Pair für ihren 4-Jährigen Sohn aufnehmen. Den größeren Schock erhielt ich allerdings als mir gesagt wurde , ich sollte nächste Woche schon ankommen.

Nach zweitägiger Überlegung saß ich fünf Tage später im Flugzeug Richtung PERTH! 

Dort angekommen empfing mich meine Gastmutter, mein Gastvater war leider geschäftlich unterwegs. Am nächsten Tag lernte ich auch Nicholas kennen, auf den ich nun sechs Monate aufpassen, mit ihm spielen, zu Hobbys und zur Schule fahren sollte...

Da meine Ankunft in Australien so spontan und kurzfristig war, hatte ich keine Zeit mir wirklich Gedanken über Perth, das Leben in der Gastfamilie und Nicholas zu machen. Ich ließ alles auf mich zukommen und sog die ganzen positiven Momente ein, an die ich mich jetzt noch erinnere.

 Ich hatte sehr viel Freizeit und meine einzige Aufgabe war es, die Zeit mit dem Kleinen zu verbringen oder ihn zu Aktivitäten zu fahren. Nachdem sich Nicholas an mich gewöhnt hatte verstanden wir uns prima und mit meiner Gastmutter hatte ich von Anfang an ein sehr gutes Verhältnis. Oft saßen wir abends zusammen und redeten über Gott und die Welt.

Wenn mein Gastvater zu Hause war hatte ich frei und konnte sogar mit einer Freundin nach Bali fliegen. In meiner Freizeit machte ich einen Surfkurs oder eine Tagestour zu den Pinnacles, fuhr für zwei Tage nach Bunbury, schwamm mit Delphinen in Rockhampton oder traf mich mit anderen Au Pairs in der Stadt.

Für mich war die Zeit in Perth die absolut Schönste meines bisherigen Lebens und ich bin froh dorthin geflogen zu sein. Eine sehr gute Vermittlung durch iSt, eine perfekte Gastfamilie und eine wunderschöne Stadt machten meinen Au Pair Aufenthalt zu einer unvergesslichen Erfahrung.

Nun bin ich seit über zwei Wochen zu Hause und habe das Gefühl Heimweh zu haben, denn Perth ist für mich eine zweite Heimat, in der ich eine zweite Familie gefunden habe.

Zeige Bilder 1 bis 3 von 3
Bild ansehen
Wednesday 9th February 2011 012
Playground 13th April 2011 073
 
Zeige Bilder 1 bis 3 von 3
 
Hier geht's zum aktuellen Angebot:

iSt Au Pair

Au Pair weltweit - Die Zukunft beginnt jetzt!