+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 351 31 99 25 80
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Au Pair
 

Franziska Bauditz berichtet aus Madrid (Spanien)

Letztes Jahr im September ging ein Traum für mich in Erfüllung und ich konnte endlich eine Zeit lang im Ausland verbringen – als Au Pair. Die Vermittlung und Organisation der Agentur lief super und sie hat mir immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Meine Gastfamilie, bzw. meine Gastmutter und ihre 14 Monate alte Ana holten mich am Flughafen ab und haben mich sehr lieb aufgenommen. Klar gab es am Anfang viele Verständigungsschwierigkeiten aber ich habe mich sehr schnell eingelebt und an alles gewöhnt. Da meine Gastmutter nur Spanisch spricht, musste ich von Anfang an mit ihr Spanisch sprechen aber genauso wollte ich es und umso schneller habe ich diese Sprache auch gelernt. Mittlerweile kann ich sie fließend, was für meinen späteren Beruf sehr wichtig ist. Dank der Liste mit den Telefonnummern der anderen Au Pairs die mir die Agentur gegeben hat, konnte ich schnell Kontakt zu anderen Mädchen aufnehmen und erste Erfahrungen austauschen und Madrid unsicher machen. Leute kennen zu lernen ist in so einem Land wirklich nicht schwer, dort wird einem auf keinen Fall langweilig! Ob auf dem Spielplatz, beim Weggehen oder beim Einkaufen – die Spanier sind mit ihrer offenen Art einfach total unkompliziert. Mit der kleinen Ana hatte ich keinerlei Probleme, mir hat es sehr viel Spaß gemacht sie zu füttern, mit ihr zu spielen, sie zu baden oder sie ins Bett zu bringen. Windeln wechseln musste ich natürlich auch. Nach ein paar Wochen habe ich sie so lieb gewonnen dass ich mich fast schon wie die eigene Mutter fühlte. Während meiner gesamten Au Pair Zeit hatte ich relativ viel Freizeit, die ich dazu genutzt habe mir die Stadt anzuschauen, mich mit Freunden zu treffen, mit ihnen wegzugehen und auch um andere Städte Spaniens zu besichtigen. Über´s Wochenende habe ich oft Kurztrips nach z. B. Granada, Salamanca, Sevilla, Cádiz, Barcelona oder Málaga gemacht. Ich hätte nicht gedacht dass Spanien so viel zu bieten hat … Dieses Jahr im Ausland war für mich eine Erfahrung für´s Leben, für mich selber wie auch für meine berufliche Zukunft. Ich kann es jedem empfehlen eine Zeit lang woanders zu verbringen, auch wenn man sich am Anfang einsam fühlt oder Heimweh hat, das ist ganz normal, aber Abbrechen ist die falsche Lösung. Man sollte die Freizeit und das Leben einfach in vollen Zügen genießen. Franziska Bauditz

Hier geht's zum aktuellen Angebot:

iSt Au Pair

Au Pair weltweit - Die Zukunft beginnt jetzt!