+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 351 31 99 25 80
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Au Pair
 
Home

Leonie Kindschuh berichtet aus Auckland (Neuseeland)

Meine Reise ans andere Ende der Welt:

Los ging es am dritten Oktober nach Auckland mit einem 14 stündigen Aufenthalt in Hong Kong.

Nach einem tränenreichen Abschied, bei dem ich mir nicht mehr zu 100% sicher war, was genau ich hier eigentlich mache, ging es durch die Sicherheitskontrolle und ich war plötzlich auf mich allein gestellt. Doch sobald ich im Flugzeug neben meiner äußerst charmanten Nebensitzerin Platz genommen hatte, waren all meine Sorgen plötzlich wie weggeweht.

Auch der Flug verlief angenehmer als ich dachte und nach einer Stadttour in Hong Kong kam ich meinem neuen Zuhause immer näher.

In Auckland angekommen wurde ich von blauen Himmel, Sonnenschein und meinem Gastvater willkommen geheißen.

In Bombay, etwa 40 Minuten südlich von Auckland angekommen, hatte ich das Gefühl in einem absoluten Paradies zu wohnen. So viel Land und so ein schönes Haus war ich einfach nicht gewohnt.

Schnell lernte ich auch meine Gastmutter und letztendlich auch die Kinder kennen und lebte mich schnell ein. Hierbei half vor allem meine Gastfamilie, die mich zu allem mitgenommen hat.

Nach und nach traf ich auf diversen Au Pair Treffen auch immer mehr andere Au Pairs kennen. Das lustige dabei war, dass der Großteil davon selber aus Deutschland kam.

Wir wurden bald ein eingespieltes Team, unternahmen viel. Die meisten Wochenenden verbrachten wir irgendwo anders- Rangitoto, Waitomo, Rotorua, Wellington um nur ein paar der wunderschönen Orte Neuseelands zu nennen!

Was noch zu allem kam ist, dass meine Gastfamilie Pferde besitzt. So könnte ich sogar diesem Hobby von mir nachgehen. Ich hab so viel erlebt- von Ritten am Strand, über richtige Berge, beim Springtraining oder im Ponyclub, alles war dabei und hat einfach so unendlich viel Spaß gemacht!

Im Januar ergab sich dann sogar noch die Gelegenheit für mich, mit meiner deutschen Familie auf die Südinsel zu reisen und diese zu erkunden! Ein Erlebnis das weder ich, noch meine Familie je vergessen werden. Ich kann das jedem nur empfehlen.

Ich weiß meine Story hört sich ein bisschen an wie in einem Traum, und genauso ist es hier auch.

Ein wunderschönes Land, unvergessliche Erlebnisse, Freunde fürs Leben und eine zweite Familie.

Ich bin froh diesen Schritt gewagt zu haben, auch wenn der Abschied schwer fällt! So ein Erlebnis und Abenteuer kann einem keiner mehr nehmen.

Es ist unendlich traurig, dass mein Aufenthalt nun im Mai sein Ende nimmt, aber ich werde mit einem großen Lächeln auf all das zurück schauen.

Leonie Kindschuh

Zeige Bilder 1 bis 4 von 4
Bild ansehen
Bild ansehen
Bild ansehen
Bild ansehen
 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 4
 
Hier geht's zum aktuellen Angebot:

iSt Au Pair

Au Pair weltweit - Die Zukunft beginnt jetzt!