Erfahrungsberichte aus Frankreich

Teil einer Familie in einem anderen Land zu sein, wird mit einem Au Pair Aufenthalt in Frankreich möglich. Zusätzlich hat man die Gelegenheit, sein Französisch zu verbessern und in der Freizeit eine Sprachschule zu besuchen und neue Freunde kennenzulernen, wie die Erfahrungsberichte beschreiben.

Lyon: Berit Stirner

DANKE für die Vermittlung!!!

Seit einigen Tagen bin ich nun wieder in Deutschland und habe nur gute Erinnerungen, wenn ich an die letzten 7 Monate denke. Ich bin sehr froh diesen Schritt gewagt zu haben, für einige Zeit in ein fremdes Land zu einer fremden Familie gegangen zu sein.

Zu meiner Gastfamilie hatte ich wunderbares und harmonisches Verhältnis. Wir waren gemeinsam im Urlaub, wo wir uns noch näher kennen lernen konnten.

Die 3 Kinder waren sehr niedlich und sind wie Geschwister für mich geworden.

Natürlich ist aller Anfang schwer, wenn dann auch noch das Heimweh dazukommt... Doch die Familie hat mich so herzlich aufgenommen, dass es dann noch ein unvergesslich schöner AuPair Aufenthalt geworden ist.

Dazu kommen auch noch die vielen netten Menschen, welche ich während meines Besuchs in der Sprachschule kennen gelernt habe. Dort habe ich viele Freunde gewonnen. Mit ihnen viel es gleich viel leichter die (doch etwas schwierige) französische Sprache zu lernen und es war sehr interessant, uns über unsere Heimat zu unterhalten, da wir alle aus verschiedenen Ländern kamen. So viele waren vertreten: Syrien, Brasilien, Australien, China, Finnland, Kenia, Kanada, …

Alles in allem – alle Erfahrungen, Erlebnisse und Menschen, die ich kennen gelernt habe, möchte und werde ich immer in guter Erinnerung behalten!!! Und daran ist das iSt-Team nicht ganz unschuldig… :-)

Nochmals vielen Dank!

Viele Liebe Grüße!

Euro Berit

Bleibe als Au Pair in Europa und entscheide dich in welche Kultur du eintauchen möchtest. Irland, England Frankreich, Italien, Spanien oder Norwegen - dir stehen alle Türen offen! Werde Teil einer neuen Familie und sammle zugleich Auslandserfahrungen und arbeite mit Kindern. Die Kleinen machen schließlich in jedem Land großen Spaß!

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!