Erfahrungsberichte aus den USA

Der amerikanische Traum – als Au Pair in den USA wird er zumindest für einige Zeit wahr. Dabei belegen die Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Teilnehmerinnen eindrucksvoll, wie unterschiedlich die Erlebnisse in diesem riesigen Gastland sein können. Kein Wunder, denn die Menschen in den USA sind so unterschiedlich wie ihr kultureller Background. Als Au Pair in den USA wird man also besonders von dieser Vielfältigkeit fasziniert sein. Doch auch das zeigen die Erfahrungsberichte: Neben den typischen Au-Pair-Tätigkeiten hat man die einmalige Chance, das Leben in den USA auf eine ganz persönliche Weise kennen zu lernen. Für einen erfolgreichen Au Pair Aufenthalt in den USA sorgen bei iSt viele Leistungen, zum Beispiel: Vorbereitungsseminare in Deutschland, freier Flug in die USA, fünftägiges Vorbereitungsseminar in New York, freie Unterkunft im eigenen Zimmer und freie Verpflegung bei der Gastfamilie, US$ 500,- Studiengeld für den Besuch von College-Kursen neben der Au Pair Tätigkeit, 14 Tage bezahlter Au Pair Urlaub, Betreuung vor Ort und vieles mehr. Auch davon erzählen viele der Erfahrungsberichte: Die Gastfamilie und ihre Kinder, Nachbarn und Au-Pair-Kolleginnen wachsen einem in den USA oft so sehr ans Herz, dass daraus langjährige Freundschaften entstehen.

  • ·

Fremont: Helgith Kalwa

Mein AuPair Jahr fing eigentlich als einfache Idee an. Ich schrieb an IST, ging zum Interview, fertigte eine Collage an…

  • ·

Ames: Franziska Demmer

"Hello I'm Wende and we live on a small farm in Iowa" Those were one of the first words my host mom said to me, when…

  • ·

Ames: Bianka Blum

Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob ich dieses Jahr wirklich machen soll. Ein Jahr weit weg von meiner Familie und…

  • ·

Warsaw: Daniela Schmerle

Eigentlich weiß ich gar nicht so recht, wo ich anfangen soll, denn mein Jahr als Au Pair war sehr aufregend. Ich konnte…

  • ·

Denver: Dorothee Marecki

Mein AuPair Jahr war so erlebnisreich und voll von neuen Erfahrungen, ich müsste ein ganzes Buch schreiben, um alles zu…

  • ·

Ann Arbor: Julia Werner

Mein Jahr als Aupair begann mit dem Flug von Frankfurt nach New York City. Schon gleich am Abflugschalter traf ich ein…

  • ·

Chicago: Christin Sandmann

Nachdem ich mich beim Aupair–Programm angemeldet hatte, stand für mich fest, ich wollte nicht nach Chicago oder New York…

Ab ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Als Au Pair tauchst du in das amerikanische Familienleben ein und wirst ein wichtiger Teil deiner Gastfamilie. In deiner Freizeit kannst du dann deine Gegend erkunden oder andere Au Pairs aus aller Welt treffen. 

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!