Erfahrungsberichte aus den USA

Der amerikanische Traum – als Au Pair in den USA wird er zumindest für einige Zeit wahr. Dabei belegen die Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Teilnehmerinnen eindrucksvoll, wie unterschiedlich die Erlebnisse in diesem riesigen Gastland sein können. Kein Wunder, denn die Menschen in den USA sind so unterschiedlich wie ihr kultureller Background. Als Au Pair in den USA wird man also besonders von dieser Vielfältigkeit fasziniert sein. Doch auch das zeigen die Erfahrungsberichte: Neben den typischen Au-Pair-Tätigkeiten hat man die einmalige Chance, das Leben in den USA auf eine ganz persönliche Weise kennen zu lernen. Für einen erfolgreichen Au Pair Aufenthalt in den USA sorgen bei iSt viele Leistungen, zum Beispiel: Vorbereitungsseminare in Deutschland, freier Flug in die USA, fünftägiges Vorbereitungsseminar in New York, freie Unterkunft im eigenen Zimmer und freie Verpflegung bei der Gastfamilie, US$ 500,- Studiengeld für den Besuch von College-Kursen neben der Au Pair Tätigkeit, 14 Tage bezahlter Au Pair Urlaub, Betreuung vor Ort und vieles mehr. Auch davon erzählen viele der Erfahrungsberichte: Die Gastfamilie und ihre Kinder, Nachbarn und Au-Pair-Kolleginnen wachsen einem in den USA oft so sehr ans Herz, dass daraus langjährige Freundschaften entstehen.

  • ·

Eaton: Kirsten Gerken

Ich war in einer Familie mit vier Kindern und zwei Hunden im neuenglischen Staat Connecticut untergebracht. Bevor ich…

  • ·

Chagrin Falls: Birgit Freydank

Ich fand unser Familienleben ganz besonders schön. Abends haben wir immer alle im Ehebett gelegen, mit der Tochter…

  • ·

Gilroy: Florina Steiner

Ich heiße Florina Steiner und ich war für ein Jahr als AuPair in Kalifornien. Ich möchte euch zukünftigen AuPairs einen…

  • ·

St. Paul: Christina Abraham

Ich möchte unbedingt erwähnen, dass dieses Jahr die tollste Erfahrung war, die ich in meinem Leben hatte. Ich wünschte…

  • ·

Basalt: Ulrike Schumm

Ich hatte die beste Zeit meines Lebens! Schüchtern habe ich mein Jahr angefangen, meine Gastfamilie hat mich total…

  • ·

Naperville: Annette Merkle

Leider komme noch viel zu viele AuPairs mit falschen Vorstellungen in die Staaten und scheitern dann meistens. Das…

  • ·

Weston: Katja Heym

In den USA habe ich gelernt, was es wirklich heißt, selbstständig zu sein. Ich habe nicht nur tolle Menschen kennen…

Ab ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Als Au Pair tauchst du in das amerikanische Familienleben ein und wirst ein wichtiger Teil deiner Gastfamilie. In deiner Freizeit kannst du dann deine Gegend erkunden oder andere Au Pairs aus aller Welt treffen. 

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!