Weston: Katja Heym

In den USA habe ich gelernt, was es wirklich heißt, selbstständig zu sein. Ich habe nicht nur tolle Menschen kennen lernen dürfen, ich habe in Connecticut gelebt und war oft in New York City, in Boston und Cambridge. Mit meiner Familie war ich in Vermont, Massachussetts und Long Island auf Urlaubsreisen. Meine beiden Kinder sind mir sehr ans Herz gewachsen. Wir hatten keinen Abschied für immer. Ich weiß, das ich sie oft besuchen werde und sie wollen auch nach Deutschland kommen... Und außerdem bin ich schon zur Hochzeit von meinem kleinen Jack eingeladen (jetzt 3) !!

Ab ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Als Au Pair tauchst du in das amerikanische Familienleben ein und wirst ein wichtiger Teil deiner Gastfamilie. In deiner Freizeit kannst du dann deine Gegend erkunden oder andere Au Pairs aus aller Welt treffen. 

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!