Cincinnati: Diana Horenkamp

Ich bin dann mal weg…

Es war schon immer mein Traum nach Amerika zu gehen…

aber wie, wann, und wo in Amerika? Ich bewarb mich einfach mal so, wie ich es bei vielen anderen Sachen auch tat. Und dann kam schon einige Wochen später die Zusage … ich wurde aufgenommen.

Ich war bis zu dem Tag, wo ich in den Flieger nach NY einsteigen musste, nicht nervös… komisch oder?!

Naja!  In NY angekommen der 1. große Schock… HILFE, Ich verstehe die Frau da vorn gar nicht … aber aufgeben… niemals!

Au Pair Seminar geschafft und schon ging es zu meiner Familie (2 Kinder) nach Dayton, Ohio. Nach 3 Monaten das unerwartete aus, ich musste meine TRAUM Familie wechseln :-( Ich habe zum Glück schnell eine neue Familie mit 4 Kindern in Cincinnati gefunden! Wenn ich 2 Kinder schaffe, dann schaffe ich auch 4, das war mein MottoJ 

Und tatsächlich, ich habe es geschafft. Es war nicht immer einfach, aber ich hatte eine Menge Spaß. Und besonders der Spaß mit meinen  Freunden am Nachmittag. Ich habe einige amerikanische Freunde leider zurücklassen müssen aber ich weiß, ich werde sie eines Tages besuchen gehen.

Das Jahr ging einfach viel zu schnell um. Die Sachen, die ich dort gemacht und erlebt habe, kann ich bis heut nicht realisieren. Wer fliegt auch schon einfach mal nach Las Vegas, Grand Canyon, Miami, Orlando, besucht die Everglades, sieht Chicago, Toronto, die Niagara Falls, schwimmt mit Delphinen?!

ICH KANN NUR SAGEN, ES WAR DIE BESTE ENTSCHEIDUNG, DIE ICH IN MEINEM LEBEN GETOFFEN HABE, UND ICH WERDE ES NIE BEREUEN!