Erfahrungsberichte aus Virginia

Ashburn: Melanie Götz

Mit meiner Gastfamilie hatte ich super viel Glück! Sie nahmen mich auf wie ein Familienmitglied. Die anfänglichen Schwierigkeiten legten sich Dank der Hilfe meiner kids relativ schnell. Ich habe sehr viel gelernt und Spaß gehabt. Mein Glück war auch, dass ich fast jedes Wochenende frei hatte und da bot es sich an, einige Wochenendtrips von Freitagabend bis Sonntagnacht zu machen. Ich hatte die Möglichkeit mit anderen AuPairs unter anderem nach New York, zu den Niagara Falls, Atlanta, Georgia, Florida zu fahren oder einfach nur an den Strand zu gehen. Danke iSt, dass ihr mir das alles ermöglicht habt!

Weitere Erfahrungsberichte aus

  • ·

Great Falls: Maria Werner

Liebe Au Pairs, liebes iSt-Team, heute ist der 05. März und es ist jetzt schon fast einen Monat her, dass ich in…

  • ·

Alexandria: Jana Zaepfel

Hallo, ich möchte Euch berichten, wie es zu meinem AuPair Jahr kam und was ich dort alles erlebt habe. Schon immer…

Ab ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Als Au Pair tauchst du in das amerikanische Familienleben ein und wirst ein wichtiger Teil deiner Gastfamilie. In deiner Freizeit kannst du dann deine Gegend erkunden oder andere Au Pairs aus aller Welt treffen. 

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!