Cork: Sophie Solvejg Benz

Liebes IST-Team,

ich war leider nur für 2,5 Monate in dem schönen Irland. Aber diese Zeit war dafür sehr intensiv.

Ich war bei Familie Breen in einem kleinen Vorort von Cork. Und ich muss sagen, ich habe mich sehr schnell eingewöhnt! Dabei habe ich von der kleinen süßen Familie auch alle Hilfe bekommen. Wir waren ein reines Frauen-Team, mit meiner Gastmutter und der kleinen Tochter. Und auch die Menschen um einen herum (Nachbarn, Freunde der Familie) sind sehr aufgeschlossen und nehmen einen mit offenen Armen auf. Ich wurde nicht nur als Au Pair aufgenommen, sondern auch als Freundin, Tochter und Schwester.

Da ich in den Ferien der Kleinen da war, konnte ich sehr viele schöne Sachen mit ihr unternehmen, wir haben auch kleine Ausflüge gemacht zusammen. Wir waren für ein Wochenende in Dublin, waren öfters am Meer zum Wellenreiten, in Cork zum shoppen, nachmittags sind wir meistens Schwimmen gegangen und haben uns in Cork Sehenswürdigkeiten angeschaut.

Am Wochenende, wenn ich frei hatte, habe ich meistens was mit den anderen Au Pairs unternommen, wovon es in Cork mehr wie genug gab. Wir haben uns den Rest von Irland angeschaut und abends ging es dann meistens erst in den Pub und danach in einen Club. Und als dann um 2 Uhr alles zu gemacht hat, musste man sich beeilen ein Taxi nach Hause zu bekommen.

Ich habe in dieser kurzen Zeit so viel gelernt, dass ich mich immer wieder sehr gerne daran zurück erinnere. Und seit ich wieder hier bin, habe ich auch öfters mal Heimweh nach Irland.

Mit freundlichen Grüßen

Sophie Solvejg Benz

Weitere Erfahrungsberichte aus Irland

  • ·

Dublin: Nicole Heinrich

Es war der 28. August und ich war so aufgeregt, wie noch nie in meinem Leben! In der Nachtdavor hatte ich kaum ein Auge...

  • ·

Cork: Julia Gaach

Als ich Ende Oktober im Flugzeug saß, dachte ich „Was mache ich eigentlich da? Wo gehe ich hin?“. Ich wusste, welche...

  • ·

Cork: Laura Müller

Die Zeit in Irland war für mich unvergesslich. Ich lebte für 10 Monate bei meiner Gastfamilie  in Cork. Ich kann mich...