Erfahrungsberichte aus den USA

Der amerikanische Traum – als Au Pair in den USA wird er zumindest für einige Zeit wahr. Dabei belegen die Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Teilnehmerinnen eindrucksvoll, wie unterschiedlich die Erlebnisse in diesem riesigen Gastland sein können. Kein Wunder, denn die Menschen in den USA sind so unterschiedlich wie ihr kultureller Background. Als Au Pair in den USA wird man also besonders von dieser Vielfältigkeit fasziniert sein. Doch auch das zeigen die Erfahrungsberichte: Neben den typischen Au-Pair-Tätigkeiten hat man die einmalige Chance, das Leben in den USA auf eine ganz persönliche Weise kennen zu lernen. Für einen erfolgreichen Au Pair Aufenthalt in den USA sorgen bei iSt viele Leistungen, zum Beispiel: Vorbereitungsseminare in Deutschland, freier Flug in die USA, fünftägiges Vorbereitungsseminar in New York, freie Unterkunft im eigenen Zimmer und freie Verpflegung bei der Gastfamilie, US$ 500,- Studiengeld für den Besuch von College-Kursen neben der Au Pair Tätigkeit, 14 Tage bezahlter Au Pair Urlaub, Betreuung vor Ort und vieles mehr. Auch davon erzählen viele der Erfahrungsberichte: Die Gastfamilie und ihre Kinder, Nachbarn und Au-Pair-Kolleginnen wachsen einem in den USA oft so sehr ans Herz, dass daraus langjährige Freundschaften entstehen.

  • ·

Mundelein: Inna Gutnik

 -Sometimes you just have to take risks in life in order to get anywhere UNBELIEVEABLE! Zwei Jahre sind wie im Flug...

  • ·

Ashburn: Melanie Götz

Mit meiner Gastfamilie hatte ich super viel Glück! Sie nahmen mich auf wie ein Familienmitglied. Die anfänglichen...

  • ·

Chattanooga: Andrea Gähl

Es war schon immer ein großer Traum von mir, ein Jahr in einem anderen Land zu verbringen. Nach dem Abitur stand es für...

  • ·

Cleveland: Jenny Schröder

Hier ein kleines bisschen über meine Erfahrungen in der USA. Ich wollte schon AuPair werden, da war ich erst 16, und...