Princeton: Juliane Güttich

muss euch doch noch mal ne Mail zukommen lassen, bevor es zu spät ist und mein Jahr als AuPair vorbei ist, was schneller kommen wird als mir lieb ist!

Nun ja, es sind ja noch drei Monate... nichtsdestotrotz haben meine hostparents und ich heute gemeinsam das nächste AuPair ausgesucht, was schon ein Zeichen dafür ist, das meine Zeit hier in den Staaten bald abgelaufen ist... aber vorher werde ich natürlich noch kräftig herumreisen. Im Juni geht's zu den Niagarafällen und wahrscheinlich nach Boston und dann im 13. Reisemonat an die Westküste (ich mache einen Trip von Los Angeles nach Seattle).

However, ich wollte euch eigentlich danken, dass ihr mir die Möglichkeit gegeben habt, Amerika ein Jahr lang aus diesem Blickwinkel zu erleben, ich bin unheimlich froh, dass ich das "Abenteuer USA" in Angriff genommen habe. Und ich werde wahrscheinlich nächstes Jahr im Sommer für ein paar Monate als AuPair nach Frankreich gehen (mein französisch hat sich katastrophal verschlechtert!), meine Neugier auf andere Länder, obwohl schon vorher vorhanden, und meine Reiselust sind stärker denn je!!!